iPod has entered the Building

Heute ist er mir ins Haus geflattert. Ein sehr schicker kleiner Freund namens iPod Mini. So richtig begeistert bin ich allerdings über die Software nicht. Dabei heißt es doch, gerade Apple baue benutzerfreundliche Anwendungen. Und was besonders nach den ersten Gehversuchen nervt: Das Master-Slave-Problem, das anscheinend viele haben. Die iPod Mini ist jetzt mit Fitzroy fest verheiratet, und will er mal mit Notebook Selina flirten, kriegt er dort deren Bibliothek verbraten, statt zu synchronisieren.

Dennoch: Tolles Ding. Und in ein paar Tagen sind wir schlauer.

Facebook Comments