Skype will mit VoIP-Angebot den Telcos Geschäftskunden abwerben

Ja, Skype ist klasse. Und Skype verändert sicher auch die Wahrnehmung von VoIP bei den Nutzern im positiven Sinne. Die Sprachqualität ist hervorragend, die Kosten niedrig, der Einsatz überall möglich. Aber Skype im Unternehmensumfeld als Konkurrenzangebot zu den Telcos – das finde ich sehr mutig. Wer will schon seine Telefon- und Kontaktdaten freiwillig in die P2P-Welt schicken.

“Angebote wie Skype dürften dazu beitragen, dass Sprachtelefonie eher früher als später zum Nebenprodukt der Nutzung von IP-Netzen wird. Unterstützung erhalten die neuen Anbieter von höchster Stelle: Auch der Chef des US-Regulators Federal Communications Commission, Michael K. Powell, lobte inzwischen deren Sprachqualität.”

Facebook Comments