Firefox kommt auch zu mir

Firefox kommt” fand in der letzten Woche breite Medien-Aufmerksamkeit. Der Underdog Firefox, beworben mit einer Anzeige in der erzkonservativen FAZ – unerhöhrt.

Oder doch erhöhrt?

Ich nutze schon lange Firefox, aber interessant ist meine Site Statistic zum Thema Browser. Wenn die Statistik denn stimmt, dann nutzten immerhin 22% der Besucher im November den Firefox. Gut, ich selbst treibe die Zahl vielleicht auch hoch, und XCOM hat bereits komplett dem Internet Explorer sowie der Microsofts Office Suite zugunsten von Firefox und OpenOffice abgeschworen, aber auch deutlich mehr als 15% finde ich bei der vorherrschenden Monokultur durchaus beachtenswert.

Ein Ergebnis wundert mich allerdings doch: Warum benutzen eigentlich die Hälfte der 11% MacOS basierten Besucher dieser Site den Internet Explorer?

0 Responses to “Firefox kommt auch zu mir”


  • No Comments

Leave a Reply