Kluge Geschichte – Teil 2

Wie schon in Teil 1 der Klugen Geschichte erwähnt: Die Jahresend-Aufräumarbeiten förderten viel Historisches zu Tage. Unter anderem auch eine Menge Videos, die ich seit Jahren suchte und für verschollen hielt:

Vor über zehn Jahren begann die professionelle Kluge Geschichte. Die studentischen Party-Aktivitäten waren vorüber, und vier wackere Genossen gründeten eine Vermittlungsfirma für Lehrkräfte – nichts ahnend, dass daraus einmal mehr werden sollte.

Das Material über die Anfänge ist noch nicht ausgewertet, also machen wir einen Sprung ein paar Jahre weiter. Auch wenn insbesondere der Herr Kluge sich in diesem Video gar nicht erwachsen vorkommt – wir waren zu dieser Zeit als Unternehmen erwachsen geworden. Mit viel Schwung und einem hervorragenden Team bekamen wir Zugang zu Projekten im Bereich Organisationsentwicklung, von denen wir vorher nicht zu träumen wagten – und wir fühlten uns großartig. Eines Tages vor ungefähr 10 Jahren kreuzte die Deutsche Welle auf und produzierte mit uns einen Beitrag zum Thema “Unternehmensberater in der Rezession”. Arbeitslosigkeit, Personalabbau, böse Berater sprich Kostenkiller. Und wir waren natürlich die Guten. Und was waren wir jung…

Übrigens: Das im Beitrag erwähnte innovative und global aufgestellte Unternehmen, welches seine interne Kommunikation dank uns optimierte, bekam natürlich damals Lotus Notes verpaßt. Logisch.

Es war einer tolle Zeit, der ich zugegebenermaßen die eine oder andere Träne hinterherweine. Aufbruchstimmung. Teamwork. Und Kunden, die innovative Ideengeber schätzten. Eigentlich sollte das doch auch heute machbar sein…

[ad#ad-1]

0 Responses to “Kluge Geschichte – Teil 2”


  • No Comments

Leave a Reply