Deutsche Kranke Versicherung

Lieber Herr Günter Dibbern, lieber Herr Rainer Fürhaupter,

vor nicht allzu langer Zeit haben Sie gegen ein kleines Handgeld die Risiken aus dem Krankenversicherungsgeschäft der Herren Tögel und Lang aus jenem bekannten Örtchen an dem Schweizer See übernommen. Freundlicherweise haben Sie mich informiert, dass ich nun auch migriert werde.

Nun, vom Migireren verstehe ich was. Und in die richtige Richtung migriert zu werden, bereitet gelegentlich auch Freude. Gelegentlich. Aber nicht immer. Zum Beispiel jetzt nicht.

Nun versprachen Sie ja, liebe Herren Vorstände, mich sanft in Europas größte Krankenversicherung zu migrieren. Dabei stehen mir vielfältige Kontakt- und Informationsmöglichkeiten zur Verfügung.

Gesagt, getan. Nutzen wir also die offizielle e-Mail-Adresse für Kunden und solche, die es gerade unfreiwillig werden: kunden-service@dkv.com. Seit 4 Wochen sende ich an die angegebene Adresse vergeblich elektronische Nachrichten – ohne Erfolg. Also doch wieder das gute alte Telefon? Ihrem freundlichen Schreiben, in dem Sie mir zur Aufnahme in die DKV gratulieren, entnehme ich folgenden Hinweis:

Das Kunden-Center erreichen Sie rund um die Uhr zum Ortstarif der Deutschen Telekom -auch an Sonn- und Feiertagen – unter der eigens für Sie eingerichteten Nummer 01801 / 358 301.

Eigens für mich? Rund um die Uhr? Sonn- und Feiertags? Na, dann ruf ich doch mal flugs heute abend an. “Herzlich Willkommen bei der DKV. Sie rufen außerhalb der Geschäftszeiten an. Diese sind Montags bis Freitags….”.

So, liebe DKV Vorstände. Nun habe ich aber die Nase voll vom Migranten-Dasein. Seit Mitte Mai habe ich Geld von Ihrer Organisation zu bekommen. Bisher ohne Erfolg. Auf meinem Schreibtisch stapeln sich Belege, die ich gerne einreichen würde. Selbstverständlich nur auf dem vorgesehenen Standardformular, welches nicht verfügbar ist. Da keiner mit mir redet, bekommt ihr das Zeug jetzt formlos an Eure Postadresse. Schluß mit lustig.

Mit der DKV werden Sie ein Unternehmen an Ihrer Seite haben, das sich durch jahrzehntelange Erfahrung sowie durch hohe Solidität und Innovationskraft auszeichnet.

Innovationskraft? Dass ich nicht lache.

0 Responses to “Deutsche Kranke Versicherung”


  • No Comments

Leave a Reply