Danke, Ulla

  • Wenn man von Schmerzen geplagt frierend des Nachts das Haus verläßt und in die Zahnklinik fährt …
  • Wenn einem die frisch eingesetzte Brücke abgenommen wird und darunter eine Entzündung diagnostiziert wird…
  • Wenn der behandelnde Arzt dann mit seinen Instrumenten im Mund herumfährt und fragt: “Brücke abnehmen und Behandlung vornehmen zahlt Ihre Kasse. Brücke wieder einsetzen ist aber nicht mehr drin. Kostet 12,63 Euro. Soll ich oder soll ich nicht?”…
  • Wenn man dann nur noch ein erschöpftes “Ja” zwischen Speichelabsaugschlauch und Mundspiegel von sich geben kann…

…dann fragt man sich doch, ob bei der Gesundheitsreform nicht irgendetwas schief gelaufen ist.