Feierlichkeiten – ein Nachtrag

Nun, es war ja kein runder Geburtstag, aber er war umso vergnüglicher – in jeder Hinsicht. Aber warum mußtet Ihr Euch heimlich in unser Haus schleichen und mich so erschrecken? Am 11. Februar hätte man ja so viel andere Dinge feiern können, denn neben dem Heiligen Blasius, an dessen amtlichen Gedenktag meine Mutter niederkam, wirkt ja meine Wenigkeit eher blass -wenn das ungelenke Wortspiel hier erlaubt ist. Und immerhin hätte man ja auch den “Tag der Zivilverteidigung” begehen können.

Nachdem ich hier nun einige Tage Ruhe hab einkehren lassen, muß daher folgendes gesagt werden: Danke! Es war ein ganz vergnüglicher Tag mit Euch.