Blogbuster

Herr Endl bescheinigt mir, mit diesem Artikel einen Blogbuster gelandet zu haben. Klar war das ein Zufallstreffer. Recht hat er. Erstens muß man sich erstmal hinsetzen, und etwas lesenswertes aus dem Leben niederschreiben, zweitens muß es dann auch noch einer wie Johnny aus den Tiefen des Internetzes herausfischen und aufbereiten. Danach versinkt man wieder in Vergessenheit, wenn man nicht nachlegt.

Ist auch ok so. Wer sich richtig Mühe gibt, wird belohnt. In diesem Sinne einen herzlichen Geburtstagsglückwunsch an Volker, der Blogbuster am laufenden Band produziert. Und damit hervorragend informiert und unterhält. Danke.

Facebook Comments

0 Responses to “Blogbuster”


  • No Comments

Leave a Reply