Finger weg!

Fluggast: Greift beim Verlassen des Flugzeuges aus dem Weg durch die menschenleere Business Class nach der völlig vernachlässigten letzten Ausgabe des SPIEGEL.
Stewardess einer weltweit führenden Airline, die gerade wieder im Begriff ist, nach den Billigflieger-Desastern der letzten Zeit des Fluggasts Gunst zu erwerben: “Lassen Sie das bitte liegen”
Fluggast: Schaut verwirrt und ungläubig treudoof in Richtung der Stewardess einer Airline, die im Begriff war, seine Gunst wieder zu erwerben.
Stewardess im scharfen Ton: “Ja. Lassen Sie die Zeitung bitte liegen”
Fluggast in unterwürfigen Ton: “Darf man die nicht mitnehmen?”
Stewardess einer Fluggesellschaft, die auch schon früher nicht durch besondere Kundenfreundlichkeit aufgefallen ist: “Nein. Die Zeitschriften sind ausschließlich für die Gäste der Business Class bestimmt”
Kleinlauter Fluggast, der sich verwirrt in der mittlerweile von allen Fluggästen verlassenen Kabine umschaut: “Aber die sind doch schon alle ausgestiegen, und die Zeitschrift hat keiner mitgenommen?”
Stewardess einer Fluglinie, die gerade dabei ist, ihren mühsam erarbeiteten Image-Kredit wieder zu verspielen: “Sie sind Economy geflogen. Damit sind die Zeitschriften auch nicht für Sie bestimmt.”

Schon Jack Welch bemerkte richtig: Wenn der Pförtner einen schlechten Tag hat, kann er die ganze Firma ruinieren.