Soll ichs wirklich machen oder laß ichs lieber sein?

Den hatte ich mal. Fabrikneu. Er war 1990 schon ein wunderbarer Dinosaurier, als ich ihn bekam. Jetzt könnte ich einen gut erhaltenen SAAB 900 Cabrio aus Erstbesitz kaufen.

Frage: Wird mir das Kopfschmerzen bereiten? Hat jemand Erfahrung, wie der gute alte 900er sich nach 20 Jahren verhält? Braucht man ein Abo beim Vertragshändler?

Aber vermutlich hat diese Entscheidung wenig mit Vernunft zu tun…

5 Responses to “Soll ichs wirklich machen oder laß ichs lieber sein?”


  • Jawoll! Das Ding ist doch unkaputtbar und einfach very very unique…

  • Sonst nehme ich ihn….

  • Alexander Kluge

    Ist wieder das alte Problem: Eigentlich braucht man das ja nicht wirklich :-)
    SAAB Händler sagt: Pack schon mal ein wenig Kleingeld zur Seite. Also erstmal genau durchchecken, andernfalls melde ich mich bei Dir, Owen :-)

  • ich bin ein wenig unglücklich…er ist wech…dabei möchte man sich doch bisweilen mit leidenschaft an unnützen dingen erfreuen…egal ob diese iPhone, altes Saab-Cabrio oder Compass-Klappfahrrad heissen…

  • Habs getan. Bin sehr froh drüber. Mehr dazu später.

Leave a Reply