Whisky, schwule Pfarrer, ABBA und der ganze Rest

Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister im Interview bei der Süddeutschen. Ein tiefgründiger, bewegener Einblick in das Leben eines einfachen Rockmusikers:

SZ: Whiskey macht kreativ?
Kilmister: Ja. Das ist erwiesen.
SZ: Ich bin froh, das zu hören.
Kilmister: War ich auch, als ich es erfahren habe. Tun wir noch einen Schuss Cola rein. Sind Sie ein Whiskeyfeinschmecker?
SZ: Was ist ein Whiskeyfeinschmecker?
Kilmister: Na, edle Tröpfchen aus’m Hochland, hundert Jahre in Eichenfässern von schwulen Pfarrern bewacht. Der ganze Scheiß.
SZ: Nein, nein, bei Wein ja, bei Whiskey all dies ausdrücklich: nicht.
Kilmister: Wein . . .
SZ: Spricht was gegen Wein?
Kilmister: Eigentlich nicht. Man gurgelt sich durch die Anbaugebiete, was? . . . Also, wir beide hören uns jetzt mal die neue CD an.

-> weiterlesen

Danke für den Link, Ralf. Absolut lesenswert. Das hat meinen Tag gerettet 🙂

Facebook Comments