Wechselspiel

Seit gestern Abend ist auch der letzte Schritt des Wechselspiels vollzogen. Das neue MacBook war wider Erwarten gestern abend doch schon bereit für mich – nur leider fehlen noch Speicheraufrüstung und VGA Adapter. Es fühlt sich großartig an, sieht besser aus als gedacht, fühlt sich aber auch schwerer an als gedacht – ist halt kein MacBook Air, hat dafür aber alles an Bord.

Das sind erstmal die optischen und haptischen Kriterien. Zu den anderen Dingen kann ich noch nichts sagen, denn das liebe MacBook weigert sich mein WLAN überhaupt nur zu sehen. Mit Nachbars könnte ich mich ohne Probleme verbinden, die haben ja auch nicht so einen uralten Router, der gerade mal 801.11b kann. Hier besteht noch Investitionsbedarf bei mir. Dennoch ist sehr merkwürdig, dass man hier anscheinend nicht abwärts kompatibel ist.





Facebook Comments