Rest in Peace, RSS

Steve Gilmor begräbt RSS:

It’s time to get completely off RSS and switch to Twitter. RSS just doesn’t cut it anymore. The River of News has become the East River of news, which means it’s not worth swimming in if you get my drift.

Nach kurzem Check stelle ich fest: Den Google Reader ewig nicht genutzt, den Feedreader aus der Windows Zeit nach meinem Umstieg in die Apple Welt vor über einem halben Jahr nicht mal mitportiert. Mir geht es also ganz genau so.

RSS transportiert zwar noch meine Feeds in andere Applikationen, ist also quasi nur noch als Transport-Protokoll zu irgendwelchen anderen Diensten nützlich. Diese Dienste wiederum bauen daraus einen aggregierten RSS Feed – aber den nutze ich auch nicht pur, sondern ich nutze das UI des Dienstes auf dem iPhone, oder in einem bunten schönen Web Interface.

Manchmal verändern sich die Dinge schleichend. Und man merkt nicht mal, dass man sie nicht mehr nutzt.



Facebook Comments