Vent

13:00 Ankunft in Vent, das Dorf der Farblichtbild-Vorträge. Wunderbarer 4 Stunden Weg von der Betonwüste des Tiefenbachferners bis hierher. Jetzt Kasspatzen und dann wieder rauf zur nächsten Hütte. Leichter Anstieg bis zur Martin-Busch-Hütte. Immer schon den Similaun im Blick, der morgen droht.

1 Response to “Vent”


  • Hallo ihr Lieben,
    habe mit immer größer werdenden Augen euren Bericht gelesen. Hoffen euch gehts gut und wünschen euch noch viel durchhaltenvermögen 🙂

Leave a Reply