Museen und Wickelfische

20140705-104509-38709187.jpg Photo krafftbasel Früher fuhren wir an Basel vorbei. Jetzt sind wir zum ersten mal hingefahren. Früher verband ich mit Basel Pharma, Chemie, Umschlagbahnhof und Dreck im Rhein. Jetzt wurden wir eines besseren belehrt. Eine Stadt voller Kunst - von der beeindruckenden Sammlung des Kunstmuseum Basel bis hin zur traumhaft gelegenen und von Renzo Piano gestalteten Fondation Beyeler - und voller Leben beeindruckt. Savoir-vivre am Rhein. Am Abend sitzt die gesamt Jugend chillend im Sonnenuntergang am Rheinufer. Hunderte pilgern mit ihrem Wickelfisch bewaffnet stromaufwärts, um sich beim Museum Tingueley in den Rhein zu stürzen und sich quer durch die Altstadt vorbei am Münster zu den Buvetten stromabwärts treiben zu lassen. Und das war so schön, dass es gleich zweimal sein musste. Leute, kommt ihr nach Basel, kauft Euch einen Wickelfisch und lasst Euch treiben.