Infektiös

Plague

Einen infektiösen Ansatz zur Verbreitung von Inhalten liefert Plague. Während man üblicherweise in sozialen Medien seinen Quellen “folgt” und diese abonniert, entscheiden bei Plague die räumlich nächsten Nutzer, welche Inhalte spannend sind – völlig unabhängig davon, ob man einem Nutzer folgt, liked oder sonst wie gut findet. Es kommt auf den Inhalt an.

Das Prinzip ist einfach: Wischen nach oben verbreitet den Inhalt an die nächsten Nutzer, wischen nach unten verhindert die Verbreitung in meiner Gegend. Wie eine Plage setzt sich dann gute Inhalt durch und verbreiten sich weiter – “gut” natürlich im subjektiven Empfinden der Nutzer dieser App.

Plague iOS

Derzeit verbreiten sich natürlich hier die üblichen Bildchen aus den üblichen Spaßquellen des Netzes, aber auch gute Photos erfahren schnelle Verbreitung. Und das geht deutlich schneller als bei Instagram und ist spannender, weil ich nicht in meinen üblichen Kreisen bleibe.

Spannend wird, ob so ein Ansatz auch für “höherwertigen” Content funktionieren kann außerhalb von Abo-Modellen, Sammeln von Followern und Verteilen von Katzenbildern.

4 Responses to “Infektiös”


Leave a Reply