Dubai

Dubai-City-Most-Popular-Attractions-Visit

Nur über meine Leiche. So meine Antwort in den letzten Jahren.

Die Frage: Soll man in Dubai Urlaub machen? In dieser Retorten-Stadt in der Wüste, in der Leute mit zu viel Geld in Lamborghinis an größenwahnsinnigen Bauexzessen vorbei zu ökologisch fragwürdigen gigantischen Ski-Hallen fahren? Was bitte soll ich da?

So in etwa tobte der Streit zwischen Sohn I und dem Rest der Familie. Das Gegenmodell „Schlutzkrapfen in Südtirol“ oder „Strandwanderung auf dem Darß“ verursachte Brechreiz. Meine Haltung, wenn schon Stadt, dann nicht Retorte, sondern New York City wurde mit einem mitleidigen „das ist für Euch Typen von gestern“ Blick beantwortet.

Jetzt führt uns ein für Sohn I glücklicher Zufall nach: Dubai. Ostereier suchen am Burj Khalifa. Wir haben unseren Widerstand aufgegeben. Und bei der aktuellen Wetterlage und nach dem Irrsinn dieses ersten Quartals freue mich ehrlich gesagt auch auf Sonne, Palme und einen Cocktail am Strand.

Was ich nicht brauche, ist eine Kamel-Tour durch die Wüste oder eine Shopping-Tour durch nachgebaute Souks. Das mache ich lieber wieder mal in Marakesch. Also, Ihr Dubai-Kenner da draussen, was muss man in diesem arabischen Gotham City wirklich gesehen haben?

27 Responses to “Dubai”


Leave a Reply