Ich bin dann mal weg

Schön wars mit Dir, Instagram. Es tut ein bisschen weh. Habe alle Bilder exportiert. Wohin ich nun migriere? Ob ich überhaupt migriere? Braucht es in der Welt voller Ablenkungen wieder eine neue Bilderplattform? Seit ich Flickr nicht mehr nutze, war Instagram mein einziger Ort, um mal schnell Bilder zu teilen und Inspiration von einigen Menschen zu bekommen, denen ich folge und deren Auge ich schätze.

Aber wer A sagt, muss wohl auch B sagen.

Instagram macht es einem nicht leicht, aus dem Club auszutreten. Im Profil findet man nur die Möglichkeit den Account zu deaktiveren. Aber unter diesem Link kann man auch sein -> Instagram-Konto vollständig löschen.

Jetzt ist noch WhatsApp auf der Löschliste. Wer mich erreichen will ohne WhatsApp, der hat ja noch viele weitere Wege.

 

Update: WhatsApp Account gelöscht. WhatsApp App gelöscht. Die Welt ist nicht untergegangen.

0 Responses to “Ich bin dann mal weg”


  • No Comments

Leave a Reply




%d Bloggern gefällt das: