Dissektion

Eine Diagnose auf dem vorläufigen Arztbrief: Dissektion der Arteria carotis interna links mit inkompletter Okklusion.

Klingt harmlos. Führte aber zu einem Hirninfarkt. Und hätte böser ausgehen können, als es ausgegangen ist. Am Ende des letzten Workshop-Tages in diesem Jahr, am vorletzten Freitag, fand ich mich in einer Situation wieder, die ich erst nicht wahrhaben wollte. Ich wollte Sätze aussprechen, die ersten Worte flossen noch – und dann folgte nur noch Kauderwelsch. Von innen her, aus meinem Kopf heraus, war alles richtig. Aber über meine Lippen kamen unverständliche Worte.

Vorausgegangen waren ein paar kleine Anzeichen, am Ende der Woche des #WOLC19, nach Work Awesome und Organize Awesome. Eine kurze Sprachschwäche, ein bisschen haben wir darüber gerätselt, ein wenig besorgt waren wir. Aber hey, ich bin jung und voller Energie, ist nur eine kurze Schwäche, also weiter.

Dann gab es da ein Pulsieren im Ohr, ich hörte einseitig meinen Pulsschlag. Ungewöhnlich. Aber auch das erklärbar, sagt die Hausärztin: einfach abschwellendes Nasenspray ins linke Nasenloch. Und geht doch.

Dann am Mittwoch beim Sport ein Anfall von Schwäche, aber hey, es war auch eine harte Zeit vorher. Der rechte Arm fällt plötzlich einfach herunter? Sehr komisch. Aber am nächsten Tag geht es ja auf Tour, also keine Müdigkeit vortäuschen.

Der Freitag endet dann im Schweigen – und im CT des Klinikums Braunschweig. Braunschweigs Neurologen sind bekannt, es war vermutlich ein großes Glück, dass Sabine mich hier schnellstens in gute Hände brachte. Sie stellten nach dem erste CT sofort fest, dass es hier nur noch eines geben kann: Eine Lysetherapie und eine Überwachung rund um die Uhr.

 

Ich werde alles wieder tun können, was ich vorher getan habe. Körperlich habe ich keinerlei Einschränkungen. Sprachlich fallen mir längere Gespräche noch schwer. 

Was mir nur wichtig ist und warum ich das hier schreibe: Das, was mir passiert ist, ist kein Altersphänomen. Das kann mit 20 Jahren, mit 50 Jahren und 70 Jahren passieren. Ignoriert solche Zeichen nicht, wie ich es getan habe. Es hätte tödlich ausgehen können.

 

 

 

 

22 Responses to “Dissektion”


  • Danke für die Offenheit. Und weiterhin viel Gesundheit und alles Gute!

  • Danke für die offene Schilderung. Ja, Aufklärung kann Leben retten. Kenne des sehr genau von meiner Schwiegermutter.
    Gute Besserung und viel viel Gesundheit

  • Danke für die „Ermahnung“ – weiterhin gute Besserung und viel Kraft für die kommende Zeit.

  • Ich wünsche ruhige und erholsame Weihnachten und gute Besserung!

  • Danke für die Offenheit und Ratschläge an die Öffentlichkeit, Alex. Habe genau das letztes Jahr als ‘Begleiter’ mitmachen dürfen. Gute Besserung!

  • Gute Besserung

  • Gute Besserung und danke für die Offenheit.
    Man kann nicht oft genug auf die Symptome hinweisen!
    Sprachausfall, Einseitige Motorikausfall, Schwäche und Sehschwierigkeiten.
    Es muss nicht alles aufeinmal und es kann jedem passieren.
    Wer Anzeichen bei Sich oder anderen bemerkt ist gut beraten zu handeln.
    Viel Kraft die nächsten Wochen.

  • Von mir auch gute Besserung und weiterhin erholen/schonen!!!

  • Meine Güte! Ich denke an Sie. Alles Gute und gute Besserung!

  • Danke Alexander dass du es hier noch mal so öffentlich teilst und das Schweigen brichst, das so viele aufrecht erhalten, aus Schamgefühl, aus Angst Schwächen zu zeigen… aber das ist es nicht es ist Menschlichkeit. Und darüber zu reden genauso wichtig wie auf die Anzeichen unseres Körpers zu achten…
    Wir sind so froh, dass es dir gut geht ????

  • Alles, alles Gute, Alexander!!!

  • Lieber Alexander,
    Ich wünsche Dir gute Genesung und viel Ruhe sowie alle Kraft wieder vollständig gesund zu werden. Fang nicht zu früh wieder an. Ich hoffe wir sehen uns im neuen Jahr.
    Eine schöne Weihnachtszeit und guten Rutsch ins neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Wolfgang

  • Lieber Alexander,
    vielen Dank für Deine Erfahrungen und aufzeigen möglicher Anzeichen.
    Das rüttelt noch mal wach.

    Es freut mich sehr das es scheinbar nochmal gut ausgegangen ist.

    Ich drücke dir meine Daumen das Du bald wieder komplett fit bist.

    Von Herzen alles Gute und liebe Grüße an Sabine. Ich wünsche euch beiden viel Kraft und eine erholsame Weihnachtszeit.

    Freue mich auf euch in 2020.

    Michael

  • Lieber Alexander,
    Auch auf diesem Wege nochmal alles Gute und schnelle Genesung. Gottes Segen und Danke dass du uns alle daran erinnerst nicht einfach immer weiterzumachen und Warnsignale zu ignorieren. Wenn etwas komisch ist. Gleich zum Arzt! Aber jetzt werd erstmal gesund! Fühl Dich und Sabine ganz fest gedrückt! Dein Sebastian

  • Lieber Alexander, ein großes Glück, dass es so ausgegangen ist! Die Welt braucht Dich!

  • Lieber Alexander, ich bin etwas schockiert. Drücke euch alle Daumen und wünsche dir gute Besserung!

  • Alles Gute & gute Besserung! Es kann jeden treffen – eine gute Nachricht dass es gut ausgegangen ist. liebe Grüsse, Thomas

  • Sending love and best wishes Alex. That must have been scary. Take the time to rest and recover fully.

  • Hi Alex, my goodness! That’s quite a scare, indeed! But I’m really really glad things are working all right and that you are already on the mend to a speedy recovery!

    Sending you lots of love and good vibes for a prompt and full recovery! Here’s to a wonderful 2020 and beyond! ??

  • Lieber Alexander,

    ich finde Deine Offenheit irre gut und hat sicherlich aufklärende Wirkung für Dein Netzwerk. Auch finde ich es mutig, dass Du das öffentlich machst. Aber auch hier bist Du total straight, so wie ich Dich kennengelernt habe und jederzeit zu schätzen weiß :-).
    Gesundheit ist das wichtigste Gut, dass wir haben. Daher sollten wir alle gut auf uns aufpassen und nicht immer nur sich „zusammenreißen“ und weiter machen. Manchmal ist weniger mehr.
    Jetzt wünsche ich Dir weiterhin gute Genesung und Dir, Sabine und den Buben ein tolles Xmas und einen richtig guten Start in das neue Jahr 2020.

  • Lieber Alex, puh..was für ein Schock und auch Glück dass Du rechtzeitig im Krankenhaus warst Wünsche Dir Ruhe und gute Genesung – und Sabine und Dir mehr Zeit für das “wahre” Leben.. Ohne Gesundheit ist alles nichts.. Big hug aus dem Süden Petra

Leave a Reply




%d Bloggern gefällt das: